Suche im Blog

Blog Kategorien

Information

Spare Ribs Big Green Egg 3-2-1

Veroeffentlicht : 08.11.2017 18:38:02
Kategorien : Low & Slow , Schwein , Videoanleitungen

Die 3-2-1-Methode für Spareribs ist die bekannteste Vorbereitungsart für Rippen. Es handelt sich dabei um das Verhältnis von Garzeiten zu einander. Die Rippen müssen daher nicht zwingend für drei, zwei und eine Stunde gegaart werden, denn durch unterschiedliche Größe, Dicke und Temperatur der Rippen, können es auch eineinhalb, eine und eine halbe Stunde sein.

Vorbereitungzeit: 15 Minuten.

Zubereitung: Sechs Stunden für 4 Lagen Spareribs.

Zutaten:

Spare Ribs:

  • 4 Lagen Spareribs
  • 200ml Apfelsaft
  • und eine beliebige BBQ-Sauce Ihrer Wahl.

Rub:

  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 2 EL Meersalz
  • 1 EL Schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 EL Senfpulver

Benötigtes Zubehör: Hickory Wood Chips, ConvEGGtor, Rectangulator Drip Pan, Ribs and Roasting Rack.

  1. Schieben Sie zuerst den Luftregler an der Unterseite des Big Green Egg komplett auf. Zünden Sie dann die Holzkohleb mit drei Anzündern an und lassen Sie das ganze für 12 Minuten mit offenem Deckel ziehen.
  2. Währenddessen können Sie eine Hand voll Hickory Wood Chips in Wasser ziehen lassen. Sobald die Hickory Wood Chips in Wasser gelegt sind, können sie die Haut an der hohlen Seite der Spare Ribs abziehen. Nutzen Sie dafür ein dünnen Messer und schneiden Sie zwischen dem Fleisch und dem Knochen. Die Haut lässt sich danach einfach per Hand abziehen. Wiederholen sie dass an allen Spare Ribs.
  3. Jetzt können Sie alle Zutaten für den Rub vermischen. Sobald alles vermischt ist, die Haut an den Rippen abgezogen ist, können Sie die Rippen mit dem Rub von beiden Seiten bestreuen und das ganze in die Rippen einmassieren.
  4. Nehmen Sie die Hickory Wood Chips aus dem Wasser, lassen Sie sie abtropfen und legen Sie sie auf die glühenden Kohlen. Darüber platzieren Sie nun den convEGGtor und stellen Sie die Auffangschale in den ConvEGGtor. Den Edelstahlrost einlegen und darauf den Bratenkorb-V-Rack stellen.  Platzieren sie die Rippen auf dem Rack und schließen Sie das EGG. Schließen Sie den unteren Temperaturregler so, dass Sie eine Temperatur von 125°C erreichen. Falls der untere Regler nicht ausrecht, nutzen Sie den Dual-Funktionalen Regler am Kopf des EGGs.
  5. Räuchern Sie die Rippen für drei Stunden.
  6. Nach drei Stunden, nehmen Sie die Rippen aus dem EGG und legen Sie sie mit der gebogenen Seite nach unten auf Aluminiumfolie. Versuchen Sie eine sehr rissfeste und dicke Folie hierfür zu kaufen. Gießen Sie auf jede Rippe ein viertel vom Apfelsaft und verschließen Sie die Aluminiumfolie. Legen Sie die Pakete danach auf den Grillrost und schließen Sie das Egg für zwei Stunden.
  7. Nehmen Sie die Pakete vorsichtig vom Grill und holen Sie die Rippen aus der Folie. Begießen Sie die Rippen großzügig mit BBQ-Sauce. Legen Sie die Rippen danach mit der Fleischseite nach oben auf den Grillrost und lassen Sie sie für eine Stunde ziehen. Wenn Sie möchten, schneiden Sie eine Süßkartoffel in Ecken und legen Sie sie zu den Ribs auf den Grillrost.
  8. Zuletzt müssen sie die Ribs nur noch vom Rost nehmen und Sie, je nach Geschmack einheitlich noch einmal mit BBQ-Sauce begießen oder eine andere Sauce dazu servieren.