Suche im Blog

Blog Kategorien

  

Geschenkgutschein kaufen

  

Information

Neue Artikel

Gegrillter Steinbutt mit Salat und Spargel

Veroeffentlicht : 17.04.2019 20:12:04
Kategorien : Fisch , Rezepte , Spargel

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

  • 2 Steinbuttfilets, ca. 300 g, ohne Haut
  • 2 Köpfe Baby-Romanasalat
  • 12 Stangen grüner Spargel
  • Pflanzenöl zum Einfetten
  • 2-3 EL Olivenöl

Für die Tomaten:

  • 100 g geriebener Parmesan
  • 100 g ungesalzene Butter, zimmerwarm
  • 100 g Panko (japanisches Paniermehl)
  • 4 Sardellenfilets
  • 1 Zweig Basilikum
  • 2 Ochsenherztomaten
  • 1 Zweig glatte Petersilie

VORBEREITUNG

❱ Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem Gusseisenrost auf 230 °C erhitzen.

❱ Inzwischen für die Tomaten mit Parmesan den Parmesan und die Butter gleichmäßig verrühren und mit dem Panko vermischen. Die Parmesanmischung auf eine feste Kunststoffunterlage geben (zum Beispiel Metzgerfolie oder eine saubere Kunststoffhülle) und mit einer zweiten Kunststoffschicht abdecken. Die Mischung zu einer ungefähr 3 mm dicken Scheibe ausrollen. Diese mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank legen, damit sie steif werden kann.

❱ Dann die Steinbuttfilets mit Küchenpapier gründlich trocken tupfen. Die Salatköpfe der Länge nach halbieren, sodass der Nerv der Blätter intakt bleibt und die halben Köpfe nicht auseinanderfallen. Die harten Enden der grünen Spargelstangen abschneiden und eventuell den unteren Teil schälen. Für die Tomaten mit Parmesan die Sardellenfilets fein schneiden. Die Basilikumblättchen abzupfen, fein hacken und mit den Sardellen vermischen.

ZUBEREITUNG

❱ Einen ordentlichen Ballen Küchenpapier reichlich mit Öl einfetten. Hiermit und mithilfe einer Zange den heißen Rost gründlich sauber reiben. Diesen Vorgang ein paar Mal wiederholen, bis der Rost keinen Schmutz mehr abgibt. Dies ist wichtig, da Fischfilet sehr empfindlich ist.

❱ Für die Tomaten mit Parmesan die Tomaten der Länge nach halbieren und mit Pfeffer und Salz nach Geschmack bestreuen. Die Parmesanscheibe aus dem Kühlschrank nehmen und 4 Scheiben davon abschneiden, die groß genug sind, um die Schnittfläche der Tomaten zu bedecken. Nun die Sardellenmischung über die Schnittfläche der halbierten Tomaten verteilen und mit einer Scheibe der Parmesanmischung abdecken.

❱ Die Tomaten mit der Schnittfläche nach oben auf den Rost legen und den Deckel des EGGs schließen. Ungefähr 2 Minuten grillen. Inzwischen den Salat, den Spargel und die Steinbuttfilets rundherum oder von beiden Seiten mit dem Olivenöl bestreichen. Die Petersilienblätter abzupfen und fein hacken.

❱ Den Salat und den Spargel auf den Rost legen und den Deckel des EGGs für 1 Minute schließen. Danach den noch freien Teil des Rosts mit öl einreiben und die Steinbuttfilets direkt darauflegen; zuerst auf die Seite legen, wo sich die Haut befand, diese ist etwas dunkler gefärbt. Alles 2 bis 3 Minuten grillen.

❱ Die Steinbuttfilets umdrehen; aber nicht zu früh, sonst können sie am Rost kleben bleiben. Auch den Salat und den Spargel wenden. Die Zutaten nochmals 2 bis 3 Minuten grillen lassen und dann die Steinbuttfilets aus dem EGG nehmen. Das Gemüse noch ca. 1 Minute länger grillen. Insgesamt die Tomaten ca. 10 Minuten, den Salat und den Spargel 3 bis 4 Minuten pro Seite und die Steinbuttfilets 2 bis 3 Minuten pro Seite grillen. Nach jedem Schritt den Deckel des EGGs schließen.

❱ Dann die Steinbuttfilets, den Salat, den Spargel und die Tomaten über die Teller verteilen oder auf einer schönen Platte servieren. Die Tomaten vor dem Servieren mit der fein gehackten Petersilie bestreuen.

Related Posts

Inhalt teilen