EGGspezialist Beef Pack Large

Eine Reise um die Welt mit feinstem Filetvariationen aus unserem Steakhaus. Angefangen mit Wagyu-Filet aus den USA, über Fassona-Filet aus Italien bis hin zu Argentinischem Filet. Das 1,2 kg schwere Fleischpaket bietet Ihnen die Möglichkeit bestes Fleisch aus aller Welt zu genießen.

 

138,40 € inkl. MwSt.

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Paketbeschreibung

 

Das Paket enthält:

200 gr Wagyu Filet pro 100 gr 24 € 
200 gr USA-Filet Greater Omaha pro 100 gr 11,20 €
200 gr Almochsenfilet pro 100 gr 10 €
200 gr John Stone Irish Filet Dry Aged pro 100 gr 9 €
200 gr Pommersches Rind Filet Dry Aged pro 100 gr 8 €
200 gr Argentinisches Filet pro 100 gr 7 €

Für diese Steaks ist das Big Green Egg gemacht. Ich bereite diese Steaks täglich auf dem Big Green Egg zu und meine Gäste sind begeistert. Diese Steaks werden von mir ausgewählt und sind von höchster Steakhausqualität. Mit dieser Steakauswahl können Sie eine Reise um die Welt antreten und die verschiedenen Geschmacksrichtung vergleich. Im Höfener Garten Steakhaus würze ich diese Steaks nur mit Maldon Sea Salt.

 

Wagyu Filet

Logo AA Agriculture

Die AACo Wagyu-Herde basiert auf dem berühmten Westholme-Gestüt, das die am meisten anerkannten Vollblüter der japanischen Black Wagyu-Vererber und Zuchttiere enthält, die jemals Japan verlassen haben. Wir betreiben Australiens größte Herde von Wagyu-Rindern und produzieren hochwertiges Wagyu-Rindfleisch, das weltweit exportiert wird.

Almochsen Filet:

 Flagge Österreich

Im Winter sind sie in Freilaufstallen untergebracht, im Sommer auf der Alm. Eiweißfuttermittel wie Sojaextraktionsschrot ist verboten. Vor der Schlachtung werden die Tiere nicht durch lange Transportwege gestresst. All das wirkt sich natürlich auf die Fleischqualität aus. Bei einer Gegenverkostung mit anderem Rindfleisch — ohne zu würzen — macht sich das Almo-Fleisch durch seinen unverkennbaren, bekömmlichen Rindfleischgeschmack bemerkbar. Man könnte beim Almo-Almochsenfleisch durchaus ohne Gewürze auskommen.“ Frische bringt's

USA Filet:

 Logo Greater Omaha

Greater Omaha ist seit 1920 im Rindfleischgeschäft tätig. Ein kompromissloses Bekenntnis zur Qualität ist seit dem ersten Tag unser Markenzeichen und stets an der Spitze der Innovationen in der Lebensmittelsicherheit und der humanen Behandlung von Tieren. Unsere gesamte Verarbeitung erfolgt unter einem Dach und bietet somit eine maximale Qualitätskontrolle.

John Stone Irish Filet:

Logo John Stone

NUR DAS BESTE RINDFLEISCH TRÄGT DEN NAMEN JOHN STONE

Bei John Stone sind wir fest davon überzeugt, dass folgende Elemente unverzichtbar sind um das beste Rindfleisch der Welt herzustellen: NACHHALTIGE AUFZUCHT, INTAKTE UMWELT, MEISTERHAFTE AUSWAHL, TRADITIONELLE TROCKENREIFUNG UND METZGERISCHES KÖNNEN DER SPITZENKLASSE. Unsere sorgfältige Beachtung dieser Elemente ist es, was John Stone Rindfleisch als Marktführer von unseren Mitbewerbern unterscheidet.

Pommersches Filet:

pommersches logo

Diese alte, traditionelle Rinderrasse der „Schwarzbunten“ war bereits im 16. Jahrhundert in Pommern beheimatet. Für das Delta Dry Aged Beef werden nur die besten Rinder ausgewählt. Vom Erfahrungswissen vieler Generationen geleitete, handwerksgerechte Bearbeitung und die fünfwöchige Reifung am Knochen sind die Basis des intensiven Geschmackerlebens.

 

Versand

Wir versenden unser Fleisch in der umweltfreundlichen Landbox aus Stroh, die in der Biomülltonne entsorgt werden kann.

Landbox geöffnet

Warum Stroh als Verpackung

Stroh erklärung

Warum Stroh?

 

Haltbarkeit

So bewahren Sie die Produkte richtig auf

Die Haltbarkeit unserer Produkte richtet sich grundsätzlich nach dem jeweils angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist wie bei allen Lebensmitteln so zu verstehen, dass wir den einwandfreien Zustand der Ware bis zu diesem Datum garantieren bei entsprechender Lagerung. Es sagt nicht aus, dass die Ware nach diesem Datum automatisch verdorben ist.

Sie werden auf den Waren zwei verschiedene Daten zur Haltbarkeit finden:
1) für die Lagerung frischer Produkte: Im Kühlschrank bei einer Temperatur von 0-2 °C lagern. Das angegebene MHD bezieht sich auf die Lagerungstemperatur
2) für die Lagerung im schockgefrosteten Zustand (fresh frozen) bei -18 °C

Fleisch- und Fischprodukte sollten zum Auftauen in der Ursprungsverpackung bleiben, da so die Hygiene am besten gewährt bleibt. Grundsätzlich sollten Sie das Fleisch so kurz wie möglich im Kühlschrank lagern. Dennoch kann es vorkommen, dass Sie das Fleisch nicht sofort verbrauchen können, weil z. B. Gäste absagen oder Sie das Fleisch aus anderen Gründen nicht sofort verzehren können. Sollten Sie entscheiden,
- nicht gefrorene Ware einzufrieren,
- gefrorene Ware aufzutauen und dann im Kühlschrank zu lagern,
- gefrorene Ware aufzutauen und wieder einzufrieren*
empfehlen wir folgende Lagerzeiten nicht zu überschreiten:

- zum ersten Mal eingefrorene Produkte > abhängig von Fleischsorte mehrere Monate
- Lagerung aufgetauter (vakuumierter) Produkte im Kühlschrank bis zu 3 Tage
- erneut eingefrorene Produkte > abhängig von Fleischsorte mehrere Monate

Prinzipiell ist die Haltbarkeit von Fleisch davon abhängig, welchen Temperaturen und Temperaturschwankungen das Fleisch ausgesetzt ist. Je höher die Lagertemperatur und je mehr Temperaturschwankungen, desto kürzer wird die Lagerzeit sein.

 

*Grundsätzlich spricht nichts gegen ein erneutes Einfrieren, vor allem dann nicht, wenn das Lebensmittel vor dem Verzehr erhitzt werden muss. Zwar leiden Nährstoff- und Vitamingehalt, aber Wiedereinfrieren ist hygienisch sicherer als das Aufbewahren im Kühlschrank bei Plustemperaturen. Je schneller dann der erneute Gefriervorgang verläuft, desto besser. Unsere eigenen Tests zeigen, dass Sie davon ausgehen können, dass die Qualität und der Genuss unseres Fleisches durch das Wiedereinfrieren nicht beeinträchtigt werden.

Alle Haltbarkeits-Tipps beziehen sich auf hygienisch einwandfreie und erstklassige Ausgangsware.

Paketinhalt

Die AACo Wagyu-Herde basiert auf dem berühmten Westholme-Gestüt, das die am meisten anerkannten Vollblüter der japanischen Black Wagyu-Vererber und Zuchttiere enthält, die jemals Japan verlassen haben. Wir betreiben Australiens größte Herde von Wagyu-Rindern und produzieren hochwertiges Wagyu-Rindfleisch, das weltweit exportiert wird. Dieses Produkt ist nich einzeln erhältlich

Greater Omaha ist seit 1920 im Rindfleischgeschäft tätig. Ein kompromissloses Bekenntnis zur Qualität ist seit dem ersten Tag unser Markenzeichen und stets an der Spitze der Innovationen in der Lebensmittelsicherheit und der humanen Behandlung von Tieren. Unsere gesamte Verarbeitung erfolgt unter einem Dach und bietet somit eine maximale Qualitätskontrolle.

Im Winter sind sie in Freilaufstallen untergebracht, im Sommer auf der Alm. Eiweißfuttermittel wie Soja- extraktionsschrot ist verboten. Vor der Schlachtung werden die Tiere nicht durch lange Transportwege gestresst. All das wirkt sich natürlich auf die Fleischqualität aus. Bei einer Gegenverkostung mit anderem Rindfleisch — ohne zu würzen — macht sich das Almo-Fleisch durch seinen unverkennbaren, bekömmlichen Rindfleischgeschmack bemerkbar. Man könnte beim Almo-Almochsenfleisch durchaus ohne Gewürze auskommen.“ Frische bringt's

NUR DAS BESTE RINDFLEISCH TRÄGT DEN NAMEN JOHN STONE

Bei John Stone sind wir fest davon überzeugt, dass folgende Elemente unverzichtbar sind um das beste Rindfleisch der Welt herzustellen: NACHHALTIGE AUFZUCHT, INTAKTE UMWELT, MEISTERHAFTE AUSWAHL, TRADITIONELLE TROCKENREIFUNG UND METZGERISCHES KÖNNEN DER SPITZENKLASSE. Unsere sorgfältige Beachtung dieser Elemente ist es, was John Stone Rindfleisch als Marktführer von unseren Mitbewerbern unterscheidet.

Diese alte, traditionelle Rinderrasse der „Schwarzbunten“ war bereits im 16. Jahrhundert in Pommern beheimatet. Für das Pommersche Dry Aged Beef werden nur die besten Rinder ausgewählt. Vom Erfahrungswissen vieler Generationen geleitete, handwerksgerechte Bearbeitung und die 10-tägige Reifung am Knochen sind die Basis des intensiven Geschmackerlebens.

Argentinisches Rindfleisch hat einen erstklassigen Ruf mit stets gleichbleibender Qualität. Wichtigster Vertreter ist das Argentinische Black Angus Rind.

Die für ihr hochwertiges Fleisch berüchtigten argentinischen Black Angus Rinder leben von Geburt an in vollkommener Freiheit in der Pampa Argentiniens. In Herden ziehen sie entlang der saftigen und nahrhaften Grassteppen. Die viele Bewegung, die milden Klimaverhältnisse und die natürliche Ernährung begünstigen die hochwertige Entwicklung des Fleisches.