Maker's Mark Spare Ribs

Vorbereitungsdauer: 24 Stunden/ein Tag vorher
Kochdauer: 5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Einfach

Für 4–6 Personen

REZEPT:

  • 2 Tassen Makers Mark® Bourbon
  • 1 Bund Koriander - gesäubert und grob gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und zerhackt
  • 1/4 Tasse frischer Ingwer, geschält und gehackt
  • 1 EL Koriandersamen
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1/2 Tasse dunkelbrauner Zucker
  • 2 EL Meersalz
  • 1 Portion Spare-Ribs vom Schwein
  • 3 EL Butter
  • 1/2 weiße Zwiebel, geschält und fein gewürfelt
  • 1 Tasse Ananassaft
  • 1 Tasse Tomatensaft
  • 1 Tasse Ketchup
  • 1 Tasse Wasser
  • Frische Korianderblätter zum Garnieren
  • Frischer roter Rettich zum Garnieren

 

  1. Vermischen Sie den Maker‘s Mark®, Koriander, Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Curry, Senfkörner, Dijonsenf, braunen Zucker und Salz in einer großen Schüssel. Gießen Sie die Mischung in eine flache Backform. Tauchen Sie die Spare-Ribs in die Marinade und lassen Sie diese über Nacht im Kühlschrank ziehen.
  2. Nach 24 Stunden entnehmen Sie die Ribs aus der Marinade. Wischen Sie zurückgebliebene Marinade und Gewürze von den Ribs (heben Sie die Marinade für die Barbecuesoße auf). Heizen Sie das Big Green Egg auf 200° C vor. Legen sie den ConvEGGtor ein und den Gussgrillrost obenauf.Legen Sie die Ribs auf den Gussgrillrost und rösten Sie sie für 45 Minuten. Nehmen Sie die Ribs aus dem Big Green Egg, wickeln Sie sie fest in Alufolie ein und kühlen Sie sie mindestens 3 Stunden lang im Kühlschrank.
  3. Erhitzen Sie die Butter in einem mittelgroßen Topf über mittlerer Hitze. Geben Sie die gewürfelten Zwiebeln hinzu und dünsten Sie diese für 10 Minuten bei ständigem Rühren an. Geben Sie die Marinadeflüssigkeit mit all ihren Komponenten, Ananassaft, Tomatensaft, Ketchup und das Wasser hinzu. Köcheln Sie diese Mischung 45 Minuten lang über mittlerer Hitze und rühren Sie sie hin und wieder um.
  4. Wenn die Ribs abgekühlt sind, schneiden Sie sie zwischen jedem Knochen, um sie vom Rücken zu entfernen, und legen Sie sie in eine große Schüssel. Gießen Sie die Barbecuesoße durch ein feines Sieb und geben Sie sie über die Ribs. Hin und her schwenken sorgt dafür, dass die Ribs auf allen Seiten gut benetzt sind.
  5. Legen Sie die einzelnen Ribs in einfacher Lage in eine große Backform, gießen Sie die restliche Barbecuesoße darüber und schieben Sie die Form wieder zurück in das Big Green Egg. Verringern Sie die Temperatur auf 175° C und backen Sie sie für eine weitere Stunde. Wenden Sie die Ribs hin und wieder, um sicherzustellen, dass sich die Soße gleichmäßig verteilt.
  6. Die Ribs sind jetzt zart und die Soße sollte die Ribs während des Backprozesses glasiert haben. Servieren Sie sie heiß mit Korianderblättern, dünn geschnittenen Radieschen und einem Glas Maker‘s Mark® Bourbon.