Rillette von Räucherforelle

Rillette von Räucherforelle

Zutaten:

Für 4 Personen
• 900 g frische Forelle
• 900 g grobes Meersalz
• 100 g Zucker
• Saft von ½ Zitrone
• 2 Frühlingszwiebeln
• 1 Limette
• 200 ml Schlagsahne
• Bauernbrot
• Einige junge Blätter von roten Beten

Zubereitung:

  1. Die Forellen filetieren, die Gräten entfernen und die Haut am Fisch lassen. Das Meersalz mit dem Zucker vermengen, die Hälfte in eine Schale streuen und die Forellenfilets hineinlegen. Mit der restlichen Salzmischung bestreuen und 10-20 Minuten einziehen lassen. Inzwischen das Big Green Egg auf 100 °C erhitzen und die Ceder Grilling Planks sowie die Hickory Wood Chips in Wasser einweichen.
  2. Die Forellenfilets abspülen, mit Küchenpapier abtupfen und mit der Haut auf die Ceder Grilling Planks legen. Die eingeweichten Wood Chips (Holzspäne) auf die glühende Holzkohle streuen, den Rost in das EGG einsetzen und die Grilling Planks darauflegen. Den Deckel schließen und 10 Minuten räuchern lassen. (Wenn Sie ein kleineres Modell des EGG verwenden, können Sie die Forellen in Partien räuchern. Behalten Sie ausreichend eingeweichte Holzspäne für alle Partien über). Die Grilling Planks vom Rost nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln säubern und in feine Ringe schneiden. Hauchdünne Zesten (Schalenschichten) von der Limette abziehen und die Sahne steif schlagen.
  3. Die Haut von den Filets abziehen und in der Küchenmaschine oder mit einer Gabel grob zermalmen. Den Zitronensaft und die Sahne untermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das EGG auf eine Temperatur von 180 °C bringen. Das Brot in Scheiben schneiden und auf dem Rost des Big Green Egg rösten. Ein wenig von der Rillette auf das geröstete Brot geben, nach Belieben mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit Frühlingszwiebeln, Limettenzesten und rote Beeteblatt garnieren.

Rillette von RäucherforelleRillette von Räucherforelle


Equipment