Suche im Blog

Blog Kategorien

  

Geschenkgutschein kaufen

  

Information

Neue Artikel

Korean Wing Dogs aus dem Big Green Egg

Veroeffentlicht : 12.10.2021 10:46:21
Kategorien : Einfache Mahlzeiten , Geflügel , Rezepte , Vorspeisen

Zutaten

FÜR DIE WINGS

  • 6 Stk. Chicken Wings (entbeint)
  • ½ EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Paprikapulver
  • 2 Schaschlikspieße aus Metall

FÜR DEN KOREANISCHEN PFLAUMEN KETCHUP

  • 2 EL Pflaumenmus
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL gehackter Ingwer
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • Saft und Abrieb von einer Limette

WEITERE ZUTATEN

  • 2 Hot Dog Brötchen
  • ¼ Spitzkohl ohne Strunk
  • 2 Stk Frühlingslauch
  • 1 kleines Bund Koriander
  • 1 Rote Chilischote
  • 1 TL Sesam schwarz
  • 1 TL Sesam weiß
  • 1 kleines Glas Mayonnaise
  • 1 EL helle Misopaste
  • 1 Limette
  • Salz/ Zucker

Vorbereitung

  1. Die entbeinten Wings wie kleine Rouladen aufwickeln und auf dem Spießen fixieren.
  2. Aus Salz, Zucker und Paprika einen einfachen Rub mischen und die Wings damit würzen, für 4 Stunden marinieren. Wer keine Spieße hat macht es ohne.
  3. Wärend die Wings marnieren den Spitzkohl in feine Streife schneiden und mit 1 Prise Salz, Zucker sowie dem Saft und Abrieb der Limette kräftig durchkneten, anschließend ½ EL schwarzen Sesam zugeben.
  4. Für den Pflaumen Ketchup alle Zutaten miteinander verrühren.
  5. Für die Miso Mayonnaise die Misopaste und die Mayonnaise verrühren.
  6. Das Big Green Egg für indirektes Grillen bei 180°C vorbereiten.
  7. Chili in möglichst feine Ringe schneiden, den Frühlingslauch in feine Streifen schneiden und bis zur Verwendung in kaltem Wasser lagern.

Zubereitung

  1. Die Wing Spieße 20 Minuten je Seite indirekt grillen. Nach insgesamt 40 Minuten die Wings mit dem Pflaumenketchup für 10 Minuten immer wieder glasieren.
  2. Wenn die Wings fertig sind mit dem weißen Sesam und dem geschnittenen Frühlingslauch und Chili bestreuen.

Fertigstellung

  1. Die Brötchen in der Restwärme vom Egg kurz aufbacken.
  2. In den warmen Brötchen den Spitzkohl verteilen, die gegarten Wings darauf setzen und alles mit Miso Mayonnaise, frischem Koriander sowie dem geschnitten Chilis und Frühlingslauch toppen.
  3. Zum Schluß den restlichen schwarzen Sesam darüber streuen.