Suche im Blog

Blog Kategorien

  

Geschenkgutschein kaufen

  

Information

Neue Artikel

In Tomatensauce geschmorte Schweinebäckchen

Veroeffentlicht : 01.10.2021 10:04:46
Kategorien : Low & Slow , Rezepte , Schwein , Tapas

Zutaten

SCHMORFLEISCH

  • 12 Schweinebäckchen
  • 2 Zwiebeln
  • 3 frische Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 6 Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 ml Geflügelbouillon
  • 2 EL geriebener Mozzarella
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 12 Basilikumblättchen

Vorbereitung

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und das EGG ohne Zubehör auf 150 °C erhitzen. In der Zwischenzeit die Häute von den Schweinebäckchen entfernen.

Zubereitung

  1. Die Schweinebäckchen mit Pfeffer und Salz bestreuen. Eine halbe Handvoll Apfel-Holzchips und eine halbe Handvoll Kirsch-Holzchips auf die glühende Holzkohle streuen und den convEGGtor einsetzen. Den Edelstahlrost in das EGG einsetzen und die Schweinebäckchen darauflegen. Den Deckel des EGGs schließen und die Schweinebäckchen ca. 20 Minuten räuchern. Durch das Einsetzen des convEGGtors wird die Temperatur im EGG auf etwa 110 °C sinken; das EGG während des Räucherns auf dieser Temperatur halten.
  2. Inzwischen die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und schnippeln. Die Blättchen vom Thymian und die Nadeln vom Rosmarin abzupfen und fein hacken. Die Tomaten in grobe Stücke schneiden.
  3. Die Schweinebäckchen aus dem EGG nehmen und zur Seite legen. Den Rost und den convEGGtor herausnehmen und den Rost dann wiedereinsetzen. Die Gusseisenpfanne auf den Rost stellen und das EGG auf 200 °C erhitzen; bei steigender Temperatur wird die Pfanne schon einmal vorgewärmt.
  4. Das Olivenöl, die Zwiebeln, den Knoblauch, den Thymian und den Rosmarin in die Pfanne geben und braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Ab und zu umrühren und den Deckel des EGGs nach jedem Schritt schließen. Die Tomaten durch die Zwiebelmischung rühren und mit der Geflügelbouillon ablöschen. Dann die Sauce zum Kochen bringen.
  5. Die Schweinebäckchen in die Sauce legen und die Pfanne aus dem EGG nehmen. Den Rost herausnehmen, den convEGGtor einsetzen und den Rost zurücklegen. Die Pfanne wieder auf den Rost stellen und den Deckel des EGGs schließen. Die Schweinebäckchen 3 bis 4 Stunden in der Sauce schmoren lassen, bis sie weich sind. Durch das Einsetzen des convEGGtors wird die Temperatur im EGG auf etwa 140 °C sinken; das EGG während des Schmorens auf dieser Temperatur halten. Die Schweinebäckchen während des Schmorens ab und zu wenden und den Deckel des EGGs nach jedem Schritt schließen.
  6. Wenn die Schweinebäckchen weich sind, den geriebenen Mozzarella mit dem Parmesan vermischen. Auf jedes Bäckchen etwas von der Käsemischung streuen. Den Deckel des EGGs schließen und das Ganze noch einmal 10 bis 15 Minuten garen lassen, bis der Käse geschmolzen ist.
  7. Die Pfanne aus dem Big Green Egg nehmen und auf jedes Schweinebäckchen ein Basilikumblättchen legen. Die Pfanne auf einem feuerfesten Untersetzer auf den Tisch stellen.