Suche im Blog

Blog Kategorien

  

Geschenkgutschein kaufen

  

Information

Neue Artikel

Geröstete Süßkartoffel mit gegrilltem grünem Spargel

Veroeffentlicht : 11.10.2021 17:21:58
Kategorien : Beilagen , Einfache Mahlzeiten , Gemüse , Rezepte

Zutaten

KARTOFFELN

  • 2 große Süßkartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Sardellenfilets
  • 4 Zweige Brunnenkresse

KRÄUTERCRÈME

  • 6 Schnittlauchhalme
  • 2 EL Clotted Cream

SPARGEL

  • 12 Stangen grüner Spargel
  • 1 EL Olivenöl

Vorbereitung

  1. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem Gusseisenrost auf 180 °C erhitzen. Inzwischen die Süßkartoffeln waschen und trocken tupfen. Jede Süßkartoffel auf ein Stück Alufolie legen.
  2. Den Knoblauch schälen und die Zehe fein hacken. Die Thymianblättchen und die Rosmarinnadeln abzupfen. Den Knoblauch und die Kräuter mit dem Olivenöl vermischen. Die Süßkartoffeln mit dem Kräuteröl beträufeln und die Folien zusammenfalten.

Zubereitung

  1. Die eingepackten Kartoffeln auf den Rost des Big Green Eggs legen. Den Deckel schließen und die Kartoffeln ca. 35 Minuten rösten lassen. Inzwischen für die Kräutercrème den Schnittlauch fein schneiden, mit der Clotted Cream mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die unteren harten Stücke vom grünen Spargel abschneiden.
  2. Die Süßkartoffeln aus dem Big Green Egg nehmen. Dann den Spargel mit dem Olivenöl bestreichen und mit Pfeffer und Salz würzen. Den Spargel auf den Rost legen und 1-1½ Minuten grillen. Den Spargel wenden und nochmals 1-1½ Minuten grillen. Nach jedem Schritt den Deckel des EGGs schließen. Inzwischen die Folie vorsichtig von den Kartoffeln abnehmen.
  3. Die Kartoffeln der Länge nach halbieren und einen halben Esslöffel Kräutercrème daraufgeben. Jede Kartoffelhälfte mit 3 grünen Spargelstangen und einem Sardellenfilet belegen. Zum Schluss mit der Brunnenkresse garnieren.

Servieren

Produkte im Shop