Suche im Blog

Blog Kategorien

  

Geschenkgutschein kaufen

  

Information

Neue Artikel

Gegrilltes Rebhuhn mit Sauerkraut, Trüffelkartoffeln und Beerenkompott

Veroeffentlicht : 25.05.2017 17:48:58
Kategorien : Geflügel , Wild

Rebhuhn bardiert mit Speck

Für 4 Personen
• 6 - 8 große Trüffelkartoffeln
• 500 g frisches Weinsauerkraut
• 1 EL Gänse- oder Entenfett
• 50 g Pancetta, gewürfelt
• ½ weiße Zwiebel
• ¼ TL Kurkuma
• 250 ml deutscher Weißwein (Spätlese oder Auslese)
• 2 Wacholderbeeren
• 13 Lorbeerblätter
• 4 Rotfuß-Rebhühner
• 4 Scheiben fetter Speck
• Olivenöl
• Beerenkompott

  1.  Das Big Green Egg mit dem Gusseisenrost auf 200°C erhitzen. Die Trüffelkartoffeln waschen und auf den Rand des Rostes legen (über dem keramischen Ring, damit sie nicht verbrennen). Den Deckel des EGGs schließen und die Kartoffeln 45 bis 50 Minuten garen.
  2.  In der Zwischenzeit das Sauerkraut waschen (je nach Geschmack, denn in Kombination mit den fetten Zutaten schmeckt die Säure sehr gut) und die Feuchtigkeit herausdrücken. Die Kartoffeln vom Rost nehmen und den Dutch Oven auf den Rost stellen. Das Gänse- oder Entenfett im Dutch Oven schmelzen und den Pancetta goldbraun darin anbraten. Die Zwiebel schälen und fein schneiden und zusammen mit der Kurkuma dazugeben. Zum Schluss das Sauerkraut mit anbraten, dieses darf ruhig ein wenig braun werden. Mit Weißwein ablöschen, die Wacholderbeeren, ein Lorbeerblatt und Pfeffer und Salz nach Geschmack zugeben und 30 Minuten garen lassen. Nach jedem Schritt den Deckel des EGGs schließen.
  3. Die Brust der Rebhühner jeweils mit einer Scheibe fetten Speck belegen und mit Metzgerfaden umwickeln. Die Rebhühner rund herum mit etwas Olivenöl einreiben und mit Pfeffer und Salz würzen. Den Dutch Oven aus dem EGG herausnehmen und den Inhalt warm halten, indem sie den Topf mit dem Deckel schließen. Die Rebhühner 5 bis 10 Minuten auf dem Rost des Big Green Eggs von allen Seiten anbraten. Die restlichen Lorbeerblätter, jeweils 4 Stück wie Dachziegel angeordnet, nach Möglichkeit auf den Rand des Rostes legen und die Rebhühner darauflegen (dies verleiht dem Fleisch Geschmack und verhindert, dass die Unterseite anbrennt). Den Fühler des Kernthermometers in eines der Rebhühner stecken, den Deckel des EGGs schließen und die Rebhühner 20 bis 25 Minuten grillen, bis eine Kerntemperatur von 67°C erreicht ist. Die Kartoffeln zum Aufwärmen noch kurz auf den Rost legen.
  4. Auf jeden Teller ein Rebhuhn, die halbierten Trüffelkartoffeln und das Sauerkraut anrichten und mit dem Beerenkompott garnieren.

Related Posts

Inhalt teilen