Suche im Blog

Blog Kategorien

  

Geschenkgutschein kaufen

  

Information

Neue Artikel

Entrecote vom Elch

Veroeffentlicht : 26.05.2017 23:56:20
Kategorien : Grillen , Wild

Entrecote vom Elch auf Teller angerichtet

Zutaten für 4 Personen:

  • 650 g Entrecôte vom Elch
  • 7 g Salz
  • Salzflocken

Für das Gemüse:

  • 12 Champignons
  • 20 g Butter
  • 1 Stange Lauch
  • 1 kleine (gelbe) Zucchini
  • 1 kleine Kugelzucchini
  • 1 Pastinake
  • 1 Möhre
  • Natives Olivenöl extra

Für die Kartoffeln:

  • 4 (festkochende)Kartoffeln mittlererGröße
  • 100 g Butter
  1. Das Elch-Entrecôte mit Salz bestreuen und das Fleisch damit einreiben. Das Entrecôte aufrollen und wie bei einer Roulade mit Küchengarn umwickeln. Das Fleisch zwei Stunden ruhen lassen.
  2. Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und das EGG mit convEGGtor, Edelstahlrost und der halben Grillplatte aus Gusseisen (mit der geriffelten Seite nach oben) auf 175°C erhitzen. In der Zwischenzeit die Champignons mit einer Bürste säubern und die Stiele abschneiden. Für die Fächerkartoffeln die Kartoffeln waschen und trocken tupfen. Die Kartoffeln fächerförmig einschneiden und dabei möglichst dünne Scheibchen machen. Die Scheibchen müssen aber auf der Unterseite der Kartoffel noch zusammenhängen. Zum Braten der Kartoffeln die Butter in die runde Auffangschale geben und diese auf den Rost stellen, damit die Butter schmilzt und schön braun wird. Regelmäßig rühren und dabei bleiben, denn die Butter darf nicht anbrennen. Das Zuluft- und das Abluftventil ein wenig schließen, damit die Temperatur langsam auf 125°C sinkt. In den ersten 20 Minuten ist für die Zubereitung der Kartoffeln eine Temperatur von 175°C erforderlich, danach sollten es 125°C sein.
  3. Sobald die Butter brutzelt, können Sie die Kartoffeln in die runde Auffangschale geben. Kartoffeln 45 Minuten garen lassen und alle 5 Minuten mit der Butter aus der runden Auffangschale übergießen. In der Zwischenzeit die Champignons von beiden Seiten auf der halben Grillplatte grillen, bis sie etwa zur Hälfte geschrumpft sind. 20 Gramm Butter auf der halben Grillplatte schmelzen und die Champignons darin wälzen, damit sie die Butter aufnehmen. Die Champignons von der Grillplatte herunternehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Die Grillplatte mit dem Grillhandschuh aus dem EGG herausnehmen.
  4. Nun das Fleisch neben die Auffangschale mit den Kartoffeln auf den Rost legen. Den Fühler des Kernthermometers in die Mitte vom Fleisch stecken. Den Deckel des EGGs schließen und das Thermometer auf eine Kerntemperatur von 48°C einstellen. Die Kartoffeln weiter garen lassen, bis die Zubereitungszeit von 45 Minuten erreicht ist und das Fleisch die eingestellte Kerntemperatur hat. In der Zwischenzeit für das Gemüse den Lauch putzen und den weißen Teil in dünne Ringe schneiden. Das restliche Gemüse waschen und mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden.
  5. Die Kartoffeln und das Fleisch aus dem EGG herausnehmen. Die Auffangschale mit Alufolie abdecken und das Fleisch in Alufolie einwickeln. Das Fleisch sollte bis zu einer Kerntemperatur von 56°C weitergaren. Den Dutch Oven auf dem Rost des EGGs erhitzen. Das Gemüse hineingeben und etwas Wasser zugeben. Das Gemüse umrühren, den Deckel des EGGs schließen und das Gemüse gar dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gegrillten Champignons unterheben. Dutch Oven aus dem EGG herausnehmen und das Gemüse mit nativem Olivenöl beträufeln.
  6. Das Fleisch in vier schöne Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln und dem Gemüse auf den Tellern anrichten. Das Fleisch und die Kartoffeln zum Schluss noch mit Salzflocken bestreuen. Guten Appetit!